Verleihung IRIS-Zertifikat „Silver“

CN-Consult erhält Zertifikat auf dem 7. Railway Forum in Berlin

Höchste Qualität für die Kunden ist wichtig! Aus diesem Grund hatte die CN-Consult im vergangenen Jahr die Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems nach dem IRIS-Standard (International Railway Industry Standard) erstmalig durchgeführt.

In diesem Jahr wurde auch das erste Überwachungsaudit erfolgreich und ohne Einschränkungen bestanden. In allen Bereichen konnten die Prozesse nochmals verbessert werden. Die hohe Transparenz im Bereich der Qualitätsperformance und die Bestätigung der Qualitätsleistung durch die Kundenzufriedenheit wurde auf dem 7. Railway Forum in Berlin von Dr. Stefan Siegler, IRQB Chairman, und Bernard Kaufmann, IRQB Coordinator, mit der Verleihung des IRIS-Zertifikats mit dem Performance-Level „Silver“ belohnt.

Mit der IRIS-Zertifizierung wurde der Qualitätsmanagement-Standard ISO 9001:2015, für den die CN-Consult seit Jahren zertifiziert ist, speziell für den Bahnbereich ergänzt. Als Hersteller von Software und Hardware für die Fahrgastinformation und des speziell für die Bahnbranche entwickelten Dokumentenmanagementsystems DiLoc®|Sync, erfüllt CN-Consult die international geltenden Anforderungen der Schienenfahrzeughersteller und Eisenbahnverkehrsunternehmen nach qualifizierten Zulieferern und Dienstleistern. „Ein zertifiziertes Qualitätsmanagement ist kein notwendiges Übel, sondern vor allem die Chance, die gesamten Unternehmensprozesse von der Angebotsabgabe über die Entwicklung bis hin zur Auslieferung und den anschließenden Support zu definieren und zu leben. Damit bieten wir unseren Kunden stets einen hohen Qualitätsstandard bei unseren Produkten und Dienstleistungen“, so Christian Neumann, Geschäftsführer CN-Consult.

Pressemitteilung (PDF – 464 kB, 2 Seiten)